0 52 51 - 20 73 44      0 52 51 - 20 73 46

 info@protectax.de


Die idealen Eigenschaften der PROTECTAX-Bettzwischenbezuege werden auch Ihre Beschwerden lindern!

Rauben Ihnen als Hausstauballergiker die Heerscharen von Milben in Ihrem Bett den Schlaf?

FRAGEN UND ANTWORTEN

Hier finden Sie eine Übersicht um Ihre eventuellen Fragen direkt zu beantworten.


Wie stelle ich fest, ob ich eine Hausstauballergie habe?

Die Hausstaubmilbe stellt den zweithäufigsten Allergieauslöser dar, und zwar ca. 25 % aller Allergien. Die Hausstaubmilbenallergie ist eine Überempfindlichkeit gegen den Kotausstoß der Milben. Es sind somit nicht die Milben selbst die Auslöser der Allergie, sondern der von ihnen produzierte Kot.
Hausstaubmilben sind das ganze Jahr hindurch in unserer Umgebung vorhanden und wird deshalb auch als Ganzjahresallergie bezeichnet.
Die Hausstauballergie äußert sich in Erkrankungen wie Schnupfenbeschwerden, Augenentzündungen, Hustenanfällen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche und im schlimmsten Fall in einer Chronischen Atemwegserkrankung wie z. B. Asthma.

Wann bekomme ich Allergikerbezüge von der Krankenkasse bezahlt?

Voraussetzung hierfür ist, dass eine ärztliche Verordnung bzw. Bescheinigung eines (Haut-) Arztes oder Allergologen über die Notwendigkeit von Allergikerbezügen vorliegt.

Wie gehe ich weiter vor, wenn ich ein Rezept vom Arzt für Allergikerbezüge vorliegen habe?

Das Rezept (im Original) schicken Sie bitte, unter Angaben Ihrer Bettwäschenmaße (Breite und Länge des Kissens, der Bettdecke sowie Breite, Länge und Höhe der Matratze) an uns. Wir kümmern uns dann um die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse und liefern direkt zu Ihnen nach Hause, ggf. erhalten Sie von uns eine Rechnung über eine gesetzliche Zuzahlung. Diese beträgt in einigen Fällen zwischen 5 und 10€ und wird von der jeweiligen Krankenkasse festgelegt.

Übernimmt meine Krankenkasse die kompletten Kosten?

Es gibt Unterschiede, einige übernehmen die kompletten Kosten, andere beteiligen sich an den Kosten und wieder andere lehnen jegliche Zuzahlung ab.

Was ist, wenn ich die falsche Größe bekommen habe?

Sollten Sie feststellen, dass Sie die falsche Größe erhalten haben, können Sie problemlos umtauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Ware original verpackt und noch nicht gewaschen ist. Nehmen Sie bitte unbedingt kurz mit uns Kontakt auf, damit der Umtausch problemlos vonstatten geht. Bitte geben sie keinesfalls Sendungen unfrei per Post auf, diese können hier nicht angenommen werden und kommen zu Ihnen zurück. Die Kosten fordert die Post dann von Ihnen ein. Sonderanfertigungen sind leider generell vom Umtausch ausgeschlossen.

Was muss ich vor dem ersten Gebrauch beachten?

Bevor Sie die Allergikerbezüge erstmalig in Gebrauch nehmen, sollten diese, wie alle Textilen Produkte, gewaschen werden.

Die Encasings sind Breiter und Länger als auf der Verpackung angegeben, warum ist das so?

Alle Textilien laufen bei der Wäsche ein. Hierbei spielt es keine Rolle ob die Ware speziell ausgerüstet wurde oder nicht. Der Unterschied liegt einzig in der Höhe des Einlaufens. Gerade bei Billigangeboten erhalten Sie lediglich vor der Wäsche das vielleicht richtige Maß. Nach der Wäsche sind diese Artikel meist wesentlich kleiner als auf der Verpackung angegeben. Das gilt für Bekleidung, aber auch für Bettwarenartikel. Wir lassen unsere Artikel extra größer und breiter produzieren, damit Sie auch nach mehreren Wäschen dem auf der Verpackung angegebene Maß entsprechen. Für uns ein wichtiges Qualitätskriterium.

Wie oft muss ich die Allergikerbezüge waschen?

Für unsere Allergikerbezüge gibt es keine Faustformel. Was das Allergenrückhaltevermögen betrifft, so spielt es keine Rolle ob die Encasings gewaschen werden oder nicht, da die Partikel über das Gewebe gefiltert und aufgehalten werden. Manche Anwender sind der Meinung, durch häufiges Waschen würde das Rückhaltevermögen sogar noch verbessert. Das Gegenteil ist der Fall, durch häufiges Waschen wird die Ware aufgrund von mechanbischem Abrieb immer dünner und somit durchlässiger für allergene Partikel.

Über die Encasings wird in jedem Fall die normale Bettwäsche aufgezogen und über das Matratzenencasing kommt das normale Spannbettlaken. Diese normale Bettwäsche wird naturgemäß häufig gewaschen und somit kann aus rein hygienischen Gründen das Encasing-Set wesentlich seltener der Wäsche zugeführt werden.

Wie wasche ich die Allergikerbezüge?

Die Bezüge werden mit herkömmlichen Waschmittel bei 60° C gewaschen.

Darf ich die Allergikerbezüge im Trockner trocknen?

Während des Trocknung im Trockner findet Warenabrieb statt. Sie erkennen das leicht am Fusselsieb. Dieses fehlende Material sorgt auf Dauer dafür, d. die Ware dünner und damit durchlässiger wird. Das gilt wohlgemerkt für alle Textilien, die in einem Trockner getrocknet werden. Allergene Partikel werden damit auf Dauer nicht mehr im vollen Umfang zurückgehalten. Aus diesem Grund empfehlen wir keine Trocknung im Trockner, damit Sie auch dauerhaft vor einer großen allergenen Belastung geschützt sind.

Gibt es die Allergikerbezüge auch in verschiedenen Farben?

Da es sich um Allergiezwischenbettbezüge handelt, gibt es diese nur in der Farbe weiß. Ein weiterer Grund ist, d. normale Bettwäsche ein „Gegenstand des täglichen Bedarf“ darstellt und von den Krankenkassen nicht bezahlt oder bezuschusst werden darf. Allergikerbezüge übernehmen nicht die Funktion der normalen Bettwäsche und sind somit kein „Gegenstand des täglichen Bedarfs“, sie sind als Hilfsmittel anerkannt und die Kosten werden von den meisten Krankenkassen übernommen oder bezuschusst.

Warum ist an dem Reißverschluss kein Zipper vorhanden?

Aus Sicherheitsgründen ist der Zipper am Reißverschluß nicht vorhanden. Einerseits kann dieser Zipper während der Wäsche das Material beschädigen, andererseits gibt es eine EU Richtlinie, an die sich schon seit Jahren alle großen und bekannten Markenbettwäschefirmen halten.

Machen die Allergikerbezüge Nachts Raschelgeräusche?

Da es sich bei unserem Produkt nicht um beschichtete Ware handelt, macht diese auch Nachts keine unangenehmen Geräusche. Unsere Allergikerbezüge sind hautsympathisch und angenehm weich. Unser Produkt ist ohne chemische Zusätze ausgerüstet und entspricht dem Öko Tex Standard 100 für Babyartikel (besonders Schadstoffarm)

Schwitze ich unter den Allergikerbezügen?

Nein, unsere Allergikerbezüge sind luft-und wasserdampfdurchlässig. Milben, allergene Partikel und Hautschuppen werden zurückgehalten.

Wie funktioniert der Versand / die Abwicklung?

Sobald wir Ihr Rezept bzw. Verordnung vom Arzt vorliegen haben, liefern wir innerhalb 24 Stunden (an Werktagen) portofrei aus. Aufträge die uns bis 12 Uhr mittags erreichen, werden noch am selben Tag per DPD versendet. Sonderanfertigungen liefern wir innerhalb von 10 Werktagen aus.

Kann man die Allergikerbezüge bügeln?

Auf niedriger Einstellung kann man die Allergikerbezüge bügeln.

Muß ich das Produkt nehmen, das mir meine Krankenkasse vorgeschlagen hat?

Nein, Sie als Versicherter haben die Wahl, welches Produkt Sie haben möchten.

Was ist, wenn mein Arzt mir ein Produkt von einem anderen Hersteller aufgeschrieben hat?

Ein Arzt kann nur ein Produkt von einem Hersteller vorschlagen. Das bedeutet nicht, dass dieses genannte Produkt gut oder besser ist.

Mit welchen Krankenkassen arbeiten Sie zusammen?

Wir sind Vertragspartner aller großen Krankenkassen wie z. B. AOK, Barmer Ersatzkasse, Techniker Krankenkasse, DAK, IKK, BKK und viele mehr.

Wie ist es, wenn meine Krankenkasse für mich bestellt?

Sollte Ihre Krankenkasse für Sie bestellen, rechnen wir direkt mit dieser ab. Sie erhalten portofrei die Ware und ggf. eine Rechnung über einen gesetzlichen Eigenanteil bzw. Zuzahlungsbetrag.